Suche

Kategorien

Sonderangebote

Newsletter

Neue Artikel

Verkaufshits

Geistige Leistungsfähigkeit! Wie war das nochmal?

Veröffentlicht 29.05.2019 10:48:02
Kategorien Gesundheit , Vitamine & Mineralien

Geistige Leistungsfähigkeit! Wie war das nochmal?

Abschlussprüfung, Weiterbildung, Berufsalltag oder als Allrounder zu Hause - unsere geistige Leistungsfähigkeit wird manchmal mehr, manchmal weniger stark gefordert. Doch eins ist sicher, nichts ärgert uns mehr, als etwas Wichtiges zu vergessen oder die fehlende Konzentration, wenn man sie braucht.



Geistige Leistungsfähigkeit

Schon wieder den Namen von der Person gegenüber vergessen? Bleibt das Gelernte einfach nicht hängen oder können Sie sich sehr schlecht bis gar nicht konzentrieren? Dann ist es an der Zeit etwas für die geistige Fitness zu tun.
Vergesslichkeit oder verminderte geistige Leistungsfähigkeit kann sowohl bei jüngeren wie auch älteren Personen auftreten und unterliegt oft starken Schwankungen.

Je nach Lebenssituation wird unsere geistige Fitness stärker oder schwächer gefordert. Gerade bei länger andauernden Belastungssituationen ist es wichtig, seinem Körper die nötigen Vitamine, Mineralstoffe, Energieträger und Spurenelemente in ausreichender Form zur Verfügung zu stellen.

Unser Gehirn ist ein Hochleistungsorgan und ist auf genügend Sauerstoff, eine ausgewogene Ernährung und neue Reize angewiesen. Denn nur so können neue Verknüpfungen entstehen und Gelerntes sowie Erlebtes verarbeitet werden. Unser Gehirn arbeitet rund um die Uhr, ja natürlich auch nachts. Somit ist es nicht erstaunlich, dass unser Gehirn 20% der aufgenommenen Energie über die Nahrung bereits für sich beansprucht.

Die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns kann durch sehr unterschiedliche Faktoren beeinflusst werden:

  • Gehirntraining
  • Körperliche Aktivität
  • Soziale Kontakte und Aktivität
  • Schlafqualität
  • Stress
  • Belastung
  • Ernährung
  • Durchblutung
  • Belastung mit körperfremden Substanzen

 

Hirnnahrung

Können wir ein gutes Gedächtnis und exzellente Prüfungsresultate «essen»?

Unser Gehirn ist auf eine ausreichende Nährstoffzufuhr über die Nahrung angewiesen, denn nur so kann es optimal funktionieren. Gerade in stressigen und fordernden Situationen steigt der Bedarf an den notwendigen Nährstoffen wie Mineralien, Vitaminen, Aminosäuren und Omega-3 Fettsäuren. Es ist nicht immer einfach diesen Bedarf über die tägliche Ernährung zu decken, da gerade in diesen Situationen die nötige Zeit für gesundes und ausgewogenes Essen fehlen kann.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate zählen zu den wichtigsten Energielieferanten und werden im Körper als Glucose gespeichert. Unser Gehirn kann ohne Glucose nicht funktionieren und ist deshalb auf die tägliche Zufuhr angewiesen. Kohlenhydrate werden vom Gehirn als wahre Allrounder erkannt, sie steigern die geistige Leistungsfähigkeit und sorgen für ein schnelles Denken. Wichtige Energielieferanten sind Getreidesorten, Kartoffeln und Gemüse. Für die kurzfristig verbesserte Konzentration und kognitive Leistungsfähigkeit können auch Glucose und Koffein eingesetzt werden. Diese Wirkung ist jedoch nur von kurzer Dauer und dient somit nur als kurzfristige, zusätzliche Massnahme.

 

Omega-3 Fettsäuren

Die Omega-3 Fettsäuren, insbesondere DHA, sind für unser Gehirn und die Nervenzellen unerlässlich und nehmen einen besonderen Platz ein. Sie tragen schon beim Fötus zu einer optimalen Hirnentwicklung bei und sind für die Erhaltung eines guten Gedächtnisses unverzichtbar. Omega-3 Fettsäuren kommen besonders häufig in Algen, Fisch, Raps-, Soja-, Walnuss-, Leinsamen- und Weizenkeimöl vor. Die Omega-3 Fettsäure EPA ist hingegen besonders im Bereich des Herz-Kreislaufsystems unverzichtbar und zur frühzeitigen Prävention gegen Arterienverkalkung besonders wichtig. Denn nur wenn unser Gehirn optimal durchblutet ist, kann es auch einwandfrei funktionieren.

 

Aminosäuren

Alle Eiweisse, respektive Proteine in unserem Körper werden durch Aminosäuren aufgebaut. Etwa die Hälfte des Trockengewichts des menschlichen Körpers besteht aus Proteinen. Nebst der formgebenden Eigenschaft sind Proteine an vielen weiteren Vorgängen im Körper beteiligt. Besonders wichtig ist die Versorgung des Gehirns mit essentiellen Aminosäuren über die tägliche Nahrungszufuhr.

Aminosäuren werden vom Körper als Vorstufe zur Bildung von Nervenüberträger-Substanzen benötigt und können somit unsere Hirnleistung wesentlich beeinflussen. Höhere und bessere Konzentrationsleistung z.B. bei Prüfungsvorbereitungen sowie eine allgemein verbesserte geistige Leistungsfähigkeit können somit erzielt werden.

Essentielle Aminosäuren können jedoch nur über die Nahrung oder über Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden und sind für unseren Körper sowie die geistige Leistungsfähigkeit unerlässlich.

Zu den essentiellen Aminosäuren gehören:

  • Tyrosin – wirkt Depressionen und Angstattacken entgegen
  • Tryptophan – wichtig für die Herstellung von Serotonin, (Reizübertragung von Nervenimpulsen, Schlaf-Wach Rhythmus, gute Laune)
  • Isoleucin – stabilisiert die Psyche und verbessert die Denkfähigkeit
  • Threonin – wirkt einer Gefässverkalkung (Arteriosklerose) entgegen

Optimal versorgt

Um alle wichtigen Nährstoffe täglich zu decken und seinen Körper somit optimal zu versorgen, sind Nahrungsergänzungsmittel kurz oder langfristig eingesetzt oft eine perfekte Ergänzung zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. Dabei sollte man unterscheiden in welchen Lebensabschnitten und Situationen eine Unterstützung gewünscht ist, um sich optimal zu versorgen.

Prüfungen und schulische Höchstleistungen

Hier empfehlen wir schon frühzeitig die geistige Leistungsfähigkeit mit den passenden Nahrungsergänzungsmitteln zu unterstützen. Gelerntes bleibt schneller hängen, man ist aufnahmefähiger und kann sich besser konzentrieren. Alpinamed IQ-Energy kann auch kurzfristig z.B. bei Prüfungen oder Lernphasen optimal eingesetzt werden. 

Produkte:

ALPINAMED IQ-Memory Kapseln 60 Stk.

ALPINAMED IQ-Energy Granulat 30x5g

Überanstrengung und verminderte Konzentration

In bestimmten Lebensabschnitten wird unsere psychische sowie physische Leistungsfähigkeit mehr gefordert als sonst. Wir fühlen uns ausgelaugt, gestresst und haben Mühe uns im Alltag zu konzentrieren. Kurz gesagt, unsere Speicher sind leer. Auch hier empfehlen wir bestimmte Produkte über einen längeren Zeitraum einzunehmen, um dem Körper die nötige Unterstützung zu geben.

Produkte:

BURGERSTEIN BRAIN PS Kapseln 90 Stk.

BURGERSTEIN B-Komplex Tabletten 100 Stk.

Nachlassende geistige Leistungsfähigkeit

Es ist ganz normal, dass die geistige Leistungsfähigkeit im Alter etwas nachlässt. Im Alter hängt die nachlassende Leistungsfähigkeit jedoch oft mit einer verminderten Durchblutung der Gehirngefässe zusammen. Ein wesentlicher Grund können hier Ablagerungen in den Blutgefässen sein. Um das Gedächtnis und den Hirnstoffwechsel auch bis ins hohe Alter auf einem guten Stand zu halten, sollte frühzeitig an die Prävention von Arteriosklerose gedacht werden. 

Produkte:

HALIBUT Brain Kapseln 90 Stk.

ALPINAMED Schwarzer Knoblauch Kapseln 120 Stk.

PHYTOPHARMA Ginkgo biloba Tabletten 120 Stk.

Weiter Produkte zum Thema geistige Leistungsfähigkeit finden Sie bei uns im Shop unter: Gehirn & Memory


Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Vitamine und Spurenelemente oder möchten Sie etwas genauer wissen? Gerne helfen wir Ihnen auch persönlich weiter, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

Was Sie sonst noch tun können:

  • Treiben Sie regelmässig Sport
  • Achten Sie auf eine reichliche Flüssigkeitszufuhr
  • Ernähren Sie sich ausgewogen und gesund
  • Trainieren Sie ihr Gedächtnis
  • Versuchen Sie öfters mal etwas neues um die geistige Leistungsfähigkeit zu fordern und anzukurbeln

 

Bleiben Sie aktiv und gesund! Und nicht vergessen: Unsere regelmässig veröffentlichten Blogbeiträge lesen!