Suche

Kategorien

Sonderangebote

  • kaex_basic_online_kaufen
    KAEX Basic Pack Beutel 7x 3 Stück

    Kaex ist ein Nahrungsergänzungsmittel...

    47.90 CHF -13.38% 55.30 CHF
    * Rabatte und Aktionspreise beziehen sich auf die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung geltenden Vitaminplus Listenpreise und sind zeitlich begrenzt.

Newsletter

Neue Artikel

Verkaufshits

Unser Geheimtipp für die Bikinifigur – Grüntee!

Veröffentlicht 08.05.2019 15:41:24
Kategorien Früchte & Pflanzen , Gesundheit , Schönheit

Unser Geheimtipp für die Bikinifigur – Grüntee!

In asiatischen Kulturen, wo die Lebenserwartung am höchsten ist, wird täglich literweise Grüntee getrunken. Die positiven Auswirkungen des Grüntees auf die Gesundheit ist kein Geheimnis und schon seit Jahrtausenden bekannt. Doch wie beeinflusst Grüntee unser Gewicht und hilft er wirklich beim Abnehmen?

Grüntee ist gesund

Nicht ohne Grund zählt man den Grüntee (Camellia Sinensis) zu einer der wichtigsten Heilpflanzen überhaupt. Grüntee enthält von Natur aus einen hohen Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen sowie Nährstoffen und beeinflusst unseren Stoffwechsel und die Fettverdauung positiv.

Der Unterschied zum Schwarztee liegt darin, dass der Grüntee nicht fermentiert, sondern nur geröstet und gedämpft wird. Somit bleibt die grüne Farbe und die sekundären Pflanzenstoffe enthalten. Bei den sekundären Pflanzenstoffen handelt es sich um sogenannte Flavonoide, wie zum Beispiel dem EGCG (Epigallocatechingallat). Das EGCG wird für einige positive Wirkungen der grünen Wunderpflanze verantwortlich gemacht. Grüntee enthält auf natürliche Art und Weise ebenfalls Vitamin C und E und ist je nach Sorte reich an Koffein und Theanin.

Doch nun würde uns interessieren, weshalb dem Grüntee auch eine gewichtsreduzierende Wirkung zugeschrieben wird. Bikinifigur, wir kommen!

 

Grüntee als Schlankmacher

Die vielfältigen Inhaltsstoffe des Grüntees zeigen eine unterstützende Wirkung auf den Stoffwechsel und beeinflussen die Fettverdauung sowie den Blutzuckerspiegel positiv. Dabei hemmen Bitterstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe den Appetit auf Süsses und zeigen eine optimierende Wirkung auf die Leber, den Darm und den Hormonhaushalt.

Besonders die Kombination aus den Catechinen und dem Koffein haben in mehreren Studien gezeigt, dass sich diese positiv auf die Fettverdauung und reduzierend auf die Fettresorption aus dem Darm auswirken. Ausserdem wurde mehrmals nachgewiesen, dass diese Inhaltsstoffe den Stoffwechsel ankurbeln und somit den Grundumsatz erhöhen, was langfristig zu einer Gewichtsabnahme führt. 

Positive Effekte des Grüntees im Hinblick auf das Idealgewicht:

  • Hemmt Lipase-Aktivität (Enzyme für die Fettaufnahme)
  • Reduziert die Fettaufnahme aus dem Darm
  • Bitterstoffe fördern den Leberstoffwechsel
  • Reduktion des Zuckerhungers durch Bitterstoffe
  • Reguliert die Darmflora und wirkt antimykotisch (wirksam gegen Pilzinfektionen)
  • Das EGCG (Epigallocatechingallat) wirkt sich positiv auf den Hormonhaushalt aus

 

Bitterstoffe gegen Appetit auf Süsses

Hier ein Stück Schokolade, da ein leckerer Keks und vielleicht noch ein Muffin zum Dessert? Süsses schmeckt und oft konsumieren wir im Alltag leider ganz unbewusst viel zu viel Zucker.

Was bei den meisten von uns hingegen nur selten auf dem Speiseplan steht, sind Bitterstoffe. Bittere Lebensmittel schmecken vielen nicht wirklich und werden  genau deshalb nicht sehr oft konsumiert. Doch gerade diese Bitterstoffe sind für uns sehr wichtig und können unsere Verdauung sowie den Stoffwechsel positiv beeinflussen. Was viele nicht wissen: Bitterstoffe können sogar die Lust auf Süsses senken! Zuckerhunger und das Verlangen nach kurzkettigen Kohlenhydraten nehmen somit deutlich ab, was hervorragend für den Blutzuckerspiegel und den Zuckerstoffwechsel ist. Langfristig gesehen fällt es einem somit leichter das Idealgewicht zu halten oder sogar an Gewicht zu verlieren. 

Besonders reich an Bitterstoffen sind die Grünteesorten Bancha und Sencha. Lässt man den Grüntee länger als 4-5 min ziehen, kommen die Bitterstoffe besonders stark zum Vorschein. 

 

Grüntee für Leber und Darm

Der Heisshunger auf Zucker kann auch mit einer geschwächten Darmflora zusammenhängen. Nicht selten sogar mit einem Befall von Darmpilzen. Darmpilze ernähren sich von Zucker und übertragen diesen Zuckerbedarf auf ihren Wirt, was bei uns dann zu erhöhter Zuckerlust führt.

Auch hier zeigt sich ein positiver und wirkungsvoller Effekt durch eine regelmässige Grünteezufuhr. Dabei geht es primär nicht um die Bekämpfung der Darmpilze, sondern vielmehr um die Regeneration der Darmflora. Die sekundären Pflanzenstoffe des Grüntees können einen wesentlichen Beitrag zu einer gesunden und intakten Darmflora beitragen. 

Die enthaltenen Bitterstoffe des Grüntees kurbeln unsere Leber-Gallen Tätigkeit an und unterstützen somit aktiv unseren Stoffwechsel. Eine gesunde und intakt funktionierende Leber ist der Grundstein für einen gesunden Gesamtstoffwechsel und somit auch ein wichtiger Bestandteil für das Idealgewicht.

 

Tee oder Kapseln?

Grüntee findet man in unzähligen Variationen und Geschmäckern. Dabei sollte jedoch zwingend auf eine gute und hohe Qualität geachtet werden, dies gilt für offene Tees, sowie Grüntee in Kapselform.

Kapseln und offene Grünteesorten lassen sich sehr gut miteinander kombinieren. Durch das Trinken von Grüntee liefert man dem Körper Flüssigkeit und die Bitterrezeptoren auf der Zunge werden aktiviert. Wir gewöhnen uns langsam an den bitteren Geschmack und es werden bereits im Mund erste Verdauungsmechanismen in Gang gesetzt. Denn eine gesunde Verdauung beginnt schon im Mund.

Bei der Kapseleinnahme umgeht man den Kontakt mit den Geschmacksknospen auf der Zunge, da die Kapseln ja direkt geschluckt werden. Ein Vorteil der Kapseln ist die einfache Einnahme und die hohe Konzentration an Wirkstoff, welcher so mühelos eingenommen werden kann. Solch hohe Konzentrationen an Wirkstoff einzunehmen wäre alleine durch das Grüntee-Trinken schlicht unmöglich.

Um den gewünschten Effekt für den Stoffwechsel und die Fettverdauung zu erhalten, empfehlen wir die kurweise Einnahme von Grünteekapseln. So kann ergänzend zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung kombiniert mit viel Bewegung einen verbesserten Stoffwechsel erreicht werden. Dies wirkt sich positiv auf Figur, Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden aus.

Kapseln:

Secret of Life Grüntee Extrakt Kapseln enthalten einen Spezialextrakt aus Bio Grüntee.

Dosierung: 2x täglich 1-2 Kapseln vor dem Essen einnehmen

 

Bei den offen Tees empfehlen wir:

London Sencha für den Fettstoffwechsel.

London Bancha für den Zuckerhunger und die Darmflora.

Matcha enthält besonders viele Nährstoffe und wirkt sehr stark antioxidativ.

Bei der Zubereitung der offenen Teesorten, sollte man sich an die Angaben auf der Verpackung halten. 

 

Nun steht einem gesunden Stoffwechsel und der Bikinifigur nichts mehr im Weg! Wir sagen: "Ran an den Grüntee!"