Kategorien

Sonderangebote

  • baby_foot_easy_pack_online_kaufen
    Baby Foot Easy Pack für zarte Füsse

    Zarte Füsse? Das geht ganz einfach...

    20.90 CHF -16% 24.90 CHF
    * Rabatte und Aktionspreise beziehen sich auf die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung geltenden Vitaminplus Listenpreise und sind zeitlich begrenzt.

Newsletter

Wie fit ist Ihr Immunsystem?

Veröffentlicht 11.10.2018 14:15:06
Kategorien Gesundheit , Vitamine & Mineralien

Wie fit ist Ihr Immunsystem?

Es kitzelt erneut in der Nase, der Hals ist trocken und wir fühlen uns schlapp und müde. "Bitte nicht schon wieder eine Erkältung!" - Damit Ihr Immunsystem Sie nicht im Stich lässt, sollte man einige Punkte beachten.

Stärken Sie jetzt Ihre Abwehrkräfte und lassen Sie Viren und Bakterien keine Chance!

Anzeichen für ein schwaches Immunsystem

Gehören Sie zu diesen Personen, welche öfters im Jahr an einer Erkältung oder einer Grippe leiden? Sind Sie oft müde, schlapp und erholen Sie sich nur langsam von einem Infekt? - Wenn ja, sollten Sie Ihre Abwehrkräfte gezielt stärken und Ihren Körper bei den Abwehrmechanismen unterstützen. Es gibt Personen, welche höchst selten krank werden und andere erwischt es immer wieder. An was liegt denn das nun und können wir daran etwas ändern? - Ja das können wir! 

Einerseits hängt unsere Immunabwehr ganz stark mit unserem Lebensstil zusammen. Sind wir gestresst, ernähren wir uns unausgewogen und einseitig oder gönnen wir uns zu wenig Ruhe, schwächen wir somit auch unser Immunsystem. Der Körper ist somit nicht mehr in der Lage uns vor krankmachenden Eindringlingen wie Viren und Bakterien zu schützen. Wir werden krank!

Dabei spielt es natürlich auch eine grosse Rolle wo und mit wem wir uns aufhalten. Sind wir viel unter Leuten, reisen oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder üben einen Beruf aus, in welchem wir oft auch mit kranken Menschen in Kontakt treten, ist es besonders wichtig sein Immunsystem zu stärken. Ansonsten läuft man der Gefahr entgegen ständig von einem Infekt in den nächsten zu schlittern. Ist der Organismus erst einmal geschwächt, ist es häufig ein Teufelskreis und der Körper lässt kaum einen Infekt aus. Es muss nicht immer gleich eine Grippe sein, welche uns ins Bett wirft, oft sind leichte Erkältungen wie Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen typische Anzeichen für ein geschwächtes Immunsystem.

Ursachen

Wie bereits erwähnt, führt ein ungesunder Lebensstil oft zu einem geschwächten Immunsystem. Ernähren wir uns einseitig, fehlen unserem Körper wichtige Nährstoffe, welche für unser Immunsystem extrem wichtig sind. Gerade im Winter ernähren sich viele weniger ausgewogen als im Sommer. Auch die Bewegung draussen an der frischen Luft sowie die Flüssigkeitsaufnahme nimmt in den Wintermonaten im Gegensatz zum Sommer ab. Doch gerade wenn die Luft draussen kalt und drinnen trocken und warm ist, ist es unerlässlich unsere Schleimhäute gut zu befeuchten. Andererseits sind unsere Schleimhäute anfälliger auf Viren und Bakterien. Stress und zu wenig Schlaf, können ebenfalls zu schwacher Immunabwehr führen. 
Es gibt also einige Punkte an welchen wir unser Immunsystem aktiv unterstützen können. Generell sollten wir häufiger auf unseren Körper hören und wenn möglich den Bedürfnissen nachgehen. Sind wir müde, schlapp und abgeschlagen, möchte unser Körper uns sagen, dass wir dringend Ruhe und mehr Schlaf benötigen. Ignorieren wir solche Anzeichen, werden wir oftmals krank.

Was können wir tun?

Ist unser Immunsystem geschwächt, ist es wichtig ausschlaggebende Faktoren zu erkennen und zu beseitigen. Ganz entscheidend ist hier unser Lebensstil. Versuchen Sie Ihr Bestes, damit Sie gesund und aktiv bleiben und unterstützen Sie dabei aktiv Ihr Immunsystem.

Mineralstoffe und Vitamine

Dass Vitamin C wichtig für ein gesundes Immunsystem ist und uns vor Infekten schützen soll, wissen die meisten von uns. Dass jedoch das Spurenelement Zink genauso, wenn nicht noch wichtiger ist, wissen nur wenige. In der Regel ist es nicht nur der Mangel an einem oder zwei Nährstoffen, sondern die Kombination aus diversen mangelnden Nährstoffen, was unser Organismus schwächt. Deshalb ist eine ausgewogene Ernährung so wichtig für uns. Oft können wir jedoch bestimmte Nährstoffe wie z. Bsp. Zink nicht genügend über die Nahrung aufnehmen und sind gerade bei Infektanfälligkeit auf eine erhöhte Zufuhr angewiesen. 

Wir empfehlen hier eine gute Kombination aus Zink und Vitamin C. Erhältlich als Set von Burgerstein Vitamin C und Zink.
Oder als leckere Burgerstein Zink-C Toffees, welche auch bei den Kindern sehr gut ankommen.

Generell empfiehlt es sich durch die Wintermonate ein gängiges Multivitamin wie das Burgerstein Cela Multivitamin und Mineral einzunehmen, um Mangelerscheinungen vorzubeugen. Ein weiteres wichtiges Vitamin sollte in den Wintermonaten ebenfalls nicht fehlen. Die Rede ist hier vom bekannten Vitamin D3, welches unser Körper in den Wintermonaten aufgrund mangelnder Sonneneinstrahlung nicht genügend produzieren kann. Ein Mangel an Vitamin D3 führt ebenfalls zu deutlicher Immunschwäche und somit zu erhöhter Infektanfälligkeit. Eine breite Palette an Vitamin D3 Präparaten finden Sie hier.

Darmflora

Ein ganz wesentlicher Teil für ein intaktes Immunsystem ist ebenfalls unsere Darmflora. Ist unsere Darmflora nicht im Gleichgewicht, sind wir anfälliger auf diverse Krankheitserreger. Oft liegt der Ursprung eines geschwächten Organismus etwas tiefer, nämlich in unserem Darm. Ungesunde Ernährung, Stress und Medikamente insbesondere Antibiotika schwächen oder schädigen unsere Darmflora. Deshalb ist es umso wichtiger hin und wieder den Fokus etwas tiefer zu legen. Wir empfehlen zwischendurch oder bei Bedarf eine Kur mit beispielsweise Burgerstein Biotics-G zu machen, um die Darmflora wieder zu stärken. Achten Sie auch auf eine Ballaststoffreiche Ernährung, denn Ballaststoffe dienen als Nahrung für die Darmflora. Da unser Darm sehr komplex ist und an vielen Krankheitsbildern mitbeteiligt ist, werden wir in einem separaten Blogbeitrag etwas ausführlicher über unseren Darm berichten. 

Schleimhäute

Die Schleimhäute in der Nase sowie im Mund und Rachenrum sind erste Angriffsflächen für Viren und Bakterien. Deshalb ist es besonders wichtig, diese Schleimhäute intakt zu halten und somit die natürliche Abwehr zu unterstützen. Schleimhäute sind von Natur aus feucht und sollten das auch bleiben. Sind unsere Schleimhäute trocken, können körpereigene Abwehrmechanismen nicht mehr optimal funktionieren und die Krankheitserreger können sich vermehren und weiter vordringen. Besonders in den kälteren Monaten sind unsere Schleimhäute vermehrt trocken und strapaziert. Viel trinken und befeuchtende Massnahmen können helfen. Der Emser Hals und Rachenspray dient als optimale Pflege der strapazierten Schleimhaut und schützt somit vor dem Austrocknen. Ebenfalls sehr empfehlenswert sind die Gelorevoice Lutschtabletten in Cassis- oder Kirscharoma. Für die Nase eignen sich natürliche Nasensprays auf Meersalzbasis besonders gut wie z.Bsp. der Triomer 3plus Nasenspray. Wer eine optimale Befeuchtung und Reinigung der Nase erzielen möchte, dem empfehlen wir morgens und abends eine Nasenspülung mit der Emser Nasendusche, ergänzt mit dem Emser Nasenspülsalz.

Weitere Produkte

Es gibt natürlich noch weitere unzählige Möglichkeiten und Produkte zur optimalen Vorbereitung, damit wir gesund und fit durch den Winter kommen. Entdecken Sie weitere Produkte auf Vitaminplus in der Rubrik Immunsystem unter Winterprodukte. Für weitere Fragen oder persönliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

11 Tipps für ein starkes Immunsystem!

  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung.
  • Trinken Sie viel.
  • Schlafen Sie genug.
  • Vermeiden Sie Stress.
  • Hören Sie auf Ihren Körper.
  • Bewegen Sie sich draussen an der frischen Luft.
  • Ergänzen Sie eine gesunde Ernährung gezielt mit wichtigen Nährstoffen und Vitaminen.
  • Stärken Sie Ihre Darmflora.
  • Waschen Sie häufig Ihre Hände oder desinfizieren Sie sie.
  • Duschen Sie sich kurz kalt ab, so mobilisieren Sie ihre Abwehrkräfte.
  • Verhindern Sie kalte Füsse und ziehen Sie sich dem Wetter entsprechend an.

...Viren und Bakterien, wir sind gewappnet!