Beratung durch Drogistinnen +41 (81) 710 00 01
Gratis Bonusartikel ab CHF 70.- Bestellwert
Schneller Versand

ASPIVENIN Anti-Gift Saugpumpe

ASPIVENIN Anti-Gift Saugpumpe

0/5 (0 Bewertungen) Artikel bewerten

Artikel-Nr. 5943597
Aspivenin ist eine Unterdruck-Minipumpe zur Soforthilfe bei Hornissen-, Wespen-, Bienen-, Mückenstichen, bei Ausschlag verursachenden Pflanzen, Fischen, Skorpionen und bei einer großen Anzahl von Schlangen.

29.80 CHF

PRODUKTINFORMATIONEN


Aspivenin ist eine Unterdruck-Minipumpe zur Soforthilfe bei Hornissen-, Wespen-, Bienen-, Mückenstichen, bei Ausschlag verursachenden Pflanzen, Fischen, Skorpionen und bei einer großen Anzahl von Schlangen. Aspivenin wird sofort nach dem »Angriff« angesetzt und saugt die Gifte ab.

→ Der Notfallhandgriff im Fall von Stichen giftiger Tiere und Pflanzen oder Schlangenbissen!

Aspivenin ist leicht, nimmt wenig Platz ein, kann mit nur einer Hand gehandhabt und stets wieder verwendet werden. Die Soforthilfe-Box ist unentbehrlich für Familien, Schulen, Vereine, Kindergärten und alle Personen, die beruflich oder in ihrer Freizeit im Freien unterwegs sind.


Anwendung
Aspivenin kann mit nur einer Hand bedient werden und ermöglicht ein schmerzfreies Ansaugen des Giftes über ein sofort auf der Haut entstehendes Vakuum.

1. Aspivenin ohne Gewalt mit dem Ansatz versehen, der sich für den jeweiligen Biss oder Stich am besten eignet und den Kolbenknopf bis zum Anschlag herausziehen.
2. Das Ansatzstück mit einer Hand am Einstich auf die Haut aufsetzen.
3. Den Kolben mit dem Daumen bis zum Anschlag durchdrücken. Es entsteht eine Saugwirkung mit anschließendem Anhaften der Unterdruckpumpe an der Haut entsteht. Lassen Sie jetzt Aspivenin 60 bis 90 Sekunden bei Insektenstichen und drei Minuten und mehr bei Schlangenbissen das Gift abpumpen.
4. Zur Entfernung von Aspivenin nach Gebrauch den Kolbenkopf mit der Daumenspitze zurückziehen und die Wunde mit einem antiseptischen Mittel reinigen.
5. Reinigung der Saugkapsel mit Seifenwasser.

Dieses Gerät dient zur Soforthilfe. In schweren Fällen ist das Hinzuziehen ärztlicher Hilfe unentbehrlich. Nicht anwenden an Augenlidern und den äußeren Genitalorganen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Keine Fragen vorhanden
Frage stellen