Neu Widmer_MamaDerm_Schwangerschaftsstreifen_Creme_online_kaufen Vergrößern

Widmer MamaDerm Schwangerschaftsstreifen Creme Unparfümiert 250 ml

Widmer MamaDerm Schwangerschaftsstreifen Creme Unparfümiert 250 ml

7748014


Schwangerschaftsstreifen vorbeugen und behandeln mit der Schwangerschafts Creme von Louis Widmer.



Produktinfos

39.00 CHF



Schwangerschaftsstreifen vorbeugen und behandeln mit der Schwangerschafts Creme von Louis Widmer. Die Creme befeuchtet und festigt die Haut.


Anwendung
2x täglich je 2.5 gr (= 2 Haselnussgrössen) auf die betroffenen Körperpartien (Bauch, Oberschenkel, Po und Brust) auftragen und mit kreisenden Bewegungen sanft einmassieren. Bei Anwendung in der Schwangerschaft empfiehlt es sich, MamaDerm Schwangerschaftsstreifen Creme bereits ab dem 3. Schwangerschaftsmonat bis etwa 3 Monate nach der Geburt einzureiben.

Anleitung zur Massage
1. MamaDerm Schwangerschaftsstreifen Creme mit kreisenden Bewegungen sanft einmassieren. Die Bauchhaut zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen und leicht daran zupfen, solange es angenehm ist.
2. MamaDerm Schwangerschaftsstreifen Creme auf die Brust auftragen und sanft von unten nach oben mit kreisenden Bewegungen einmassieren.
3. Zum Schluss noch die Hüfte, Oberschenkel und Po intensiv mit der MamaDerm Schwangerschaftsstreifen Creme einmassieren. Wichtig ist, dass immer zum Herzen hin massiert wird.


Zutaten

Aqua, Decyl Oleate, Dicocoyl Pentaerythrityl Distearyl Citrate, Butylene Glycol, Propylene Glycol, Isopropyl Myristate, Petrolatum, Cera Microcristallina, Sorbitan Sesquioleate, Sorbitol, Panthenol, Urea, Cera Alba, Glyceryl Oleate, Aluminum Stearates, Dibutyl Adipate, Tocopheryl Acetate, Triolein, Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Hydroxyacetophenone, Magnesium Sulfate, Glycerin, Polyglyceryl-3 Oleate, Glyceryl Isostearate, Ozokerite, Tocopherol, Collagen Amino Acids, Chlorella Vulgaris Extract, Lactic Acid, Pantolactone, Centella Asiatica Extract, Ethylhexyglycerin, Darutoside. (FVN101055.0003)


Hinweise
In der Stillzeit muss vor dem Ansetzen des Säuglings die an den Brustwarzen haftende Creme sorgfältig und vollständig entfernt werden.