Beratung durch Drogistinnen +41 (81) 710 00 01
Gratis Bonusartikel ab CHF 50.- Bestellwert
Schneller Versand

Stillen & Stillzubehör

Entdecken Sie unsere Auswahl an hochwertigen Vitaminen und Pflegeprodukten für die Stillzeit. Gesunde Unterstützung für Mutter und Baby. Weiterlesen

Topseller
NEU
Strath Original fermentierte Kräuterhefe flüssig als Aufbaumittel
STRATH Original flüssig Kur-Packung 2x 500 ml
Um den vielseitigen Ansprüchen des Alltags gewachsen zu sein und die Gesundheit zu erhalten, ist eine ausgewogene, vollwertige Nahrung wichtig. Als sinnvolle Ergänzung zur täglichen Ernährung eignet sich Strath Original Kräuterhefe...
-30%
53.20 CHF 76.00 CHF
NEU
Floradix Eisen + Vitamine Kapseln 40 Stück
Floradix Eisen + Vitamine Kapseln 40 Stück
Floradix Eisen und Vitamine ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen und Vitaminen auf der Basis von kalt gepresstem Olivenöl und Kräuterextrakten. Eisen und die Vitamine B2, B6, B12 und C tragen zu einem normalen...
Ab 3 x = 10% Rabatt Ab 3 x - 10%
27.90 CHF
NEU
Floradix Eisen + Vitamine Saft 700 ml
Floradix Eisen + Vitamine Saft 700 ml
Floradix ist ein eisen- und vitaminhaltiges Nahrungsergänzungsmittel. Eisen und die Vitamine B2, B6, B12 und C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und helfen, Müdigkeit und Ermüdung zu verringern. Eisen und die Vitamine B6...
Ab 3 x = 10% Rabatt Ab 3 x - 10%
48.00 CHF
NEU
Strath Kräuterhefe + natürliches Eisen
Strath Iron natürliches Eisen + Kräuterhefe Tabletten 30 Stück
Strath Kräuterhefe + natürliches Eisen + Acerola | Vitamin C Unterstützt bei Müdigkeit und Erschöpfung trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei Strath Iron...
-20%
23.90 CHF 29.90 CHF
NEU
Floradix Eisen + Vitamine Saft 500 ml
Floradix Eisen + Vitamine Saft 500 ml
Floradix ist ein eisen- und vitaminhaltiges Nahrungsergänzungsmittel. Eisen und die Vitamine B2, B6, B12 und C tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und helfen, Müdigkeit und Ermüdung zu verringern. Eisen und die Vitamine...
Ab 3 x = 10% Rabatt Ab 3 x - 10%
34.90 CHF
NEU
Burgerstein Schwangerschft und Stillzeit 3 x 90 Stück
Burgerstein Schwangerschaft & Stillzeit Tabletten 3x 90 Stück
Burgerstein Schwangerschaft & Stillzeit enthält alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die für die Schwangerschaft und die Stillzeit von Bedeutung sind: • Vitamine: B1, B2, B6, B12, Niacin,...
-21%
95.00 CHF 119.70 CHF
NEU
Natalben Plus Kapseln 90 Stück
Natalben Plus Kapseln 90 Stück
Nur Natalben PLUS enthält Quatrefolic, die einzigartige, biologisch aktive Form des Folats (Vitamin B9). Das Vitamin B9 (Folat oder Folsäure) ist für die Entwicklung des Nervensystems und die Blutbildung unverzichtbar. Ist die...
-24%
56.90 CHF 74.50 CHF
NEU
Andreadha_plus_Omega_3_Vitamin_D3_und_K2_Kapseln_vegan_online_kaufen
AndreaDHA plus Omega-3 Vitamin D3 + K2 Kapseln vegan 60 Stück
Was ist AndreaDHA plus D3 + K2? AndreaDHA plus D 3 + K 2 ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Omega-3 Fettsäure (DHA), Vitamin D 3 und Vitamin K 2 AndreaDHA plus D 3 + K 2 ist vegan! Wann wird AndreaDHA plus D 3 + K 2 plus...
-18%
49.50 CHF 60.00 CHF
NEU
Elevit Provital Complex + DHA Kapseln 105 Stück
Elevit Provital Complex + DHA Kapseln 105 Stück
Elevit Provital Complex + DHA Multivitaminpräparat bei Kinderwunsch, für während der Schwangerschaft oder Stillzeit. Elevit® Provital Complex + DHA (Nahrungsergänzungsmittel) ist ein Präparat mit Vitaminen, Mineralstoffen und der...
-23%
59.90 CHF 77.90 CHF
NEU
Burgerstein Schwangerschaft und Stillzeit Tabletten
Burgerstein Schwangerschaft & Stillzeit Tabletten 90 Stück
Burgerstein Schwangerschaft & Stillzeit enthält alle wichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, die für die Schwangerschaft und die Stillzeit von Bedeutung sind: • Vitamine: B1, B2, B6, B12, Niacin,...
-16%
33.50 CHF 39.90 CHF
NEU
Elevit Pronatal Multivitaminpräparat für die Schwangerschaft
Elevit Pronatal Filmtabletten 100 Stück
Mit dem Entschluss, Eltern zu werden oder noch ein Kind zu bekommen, betritt ein Paar einen aufregenden und bedeutungsvollen Weg. Eine gute Vorbereitung ist hier entscheidend. elevit® Pronatal ist ein Multivitaminpräparat...
59.80 CHF
NEU
Dixa Bockshornkleesamen Tabletten
Dixa Bockshornkleesamen Tabletten Dose 150 Stk
Dixa Bockshornkleesamen Tabletten In der ayurvedischen Medizin gilt Bockshornklee als klassisches Arzneimittel zur förderung der Milchbildung. Der genaue Wirkungsmechanismus ist derzeit noch unbekannt. Heute wird Bockshornklee als...
13.80 CHF
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
1 - 24 von 51 Artikeln

Was sind die Vorteile des Stillens für das Baby?

Das Stillen bietet eine Vielzahl von Vorteilen für das Neugeborene und auch die Mutter. In erster Linie stellt die Muttermilch die ideale Nahrung für Säuglinge dar, da sie alle notwendigen Nährstoffe in optimaler Zusammensetzung enthält. Diese natürliche Ernährung fördert eine gesunde Entwicklung des Kindes und stärkt sein Immunsystem, was dazu beiträgt, es vor Infektionen zu schützen.

Darüber hinaus schafft das Stillen eine einzigartige emotionale Bindung zwischen Mutter und Kind. Der enge Kontakt während des Stillens fördert nicht nur die körperliche Nähe, sondern auch die emotionale Verbundenheit, die für die psychosoziale Entwicklung des Kindes von grosser Bedeutung ist.

Für die Mutter bietet das Stillen ebenfalls Vorteile. Der Prozess des Stillens hilft beim Uterus-Rückgang nach der Geburt und trägt zur schnelleren Rückkehr des mütterlichen Körpers in seinen normalen Zustand bei.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die ökonomische Ersparnis, da Muttermilch im Gegensatz zu künstlichen Säuglingsnahrungen kostenlos ist. Auch die Umwelt profitiert, da keine Verpackung und Herstellung von Flaschenmilch notwendig ist.

Wie funktioniert die Milchproduktion in der Brust?

Die Milchproduktion in der Brust, auch als Laktation bezeichnet, ist ein faszinierender biologischer Prozess, der während der Schwangerschaft und nach der Geburt stattfindet. Hier ist eine Erklärung, wie die Milchproduktion in der Brust funktioniert:

Hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft erhöht sich der Spiegel bestimmter Hormone wie Östrogen, Progesteron und Prolaktin. Prolaktin ist das Schlüsselhormon, das für die Stimulierung der Milchproduktion verantwortlich ist. Diese hormonellen Veränderungen bewirken, dass sich die Milchdrüsen in den Brüsten vermehren und wachsen.

Bildung von Colostrum: Kurz vor der Geburt beginnt der Körper, eine dickere, gelbliche Flüssigkeit namens Colostrum zu produzieren. Colostrum ist reich an Nährstoffen, Antikörpern und Immunzellen und dient als erste Nahrung für das Neugeborene.

Nach der Geburt: Sobald das Baby geboren ist, beginnt die Hormonbalance sich zu verändern. Der Abfall des Hormons Progesteron und das Ansteigen des Prolaktinsignals führen dazu, dass die Milchproduktion in Gang gesetzt wird.

Milchbildung durch häufiges Anlegen: Das Saugen des Babys an der Brust ist der Schlüssel zur weiteren Milchproduktion. Jedes Mal, wenn das Baby saugt, sendet dies Signale an das Gehirn, um Prolaktin freizusetzen. Prolaktin stimuliert die Milchdrüsen und fördert die Milchproduktion. Je häufiger das Baby saugt, desto mehr Milch wird produziert.

Milcheinschuss: Etwa zwei bis vier Tage nach der Geburt findet der "Milcheinschuss" statt. Dies ist der Übergang von Colostrum zur reifen Muttermilch. Während dieser Phase kann die Brust geschwollen und schmerzhaft sein, während sich die Milchproduktion auf die Bedürfnisse des Babys einstellt.

Angebot und Nachfrage: Die Milchproduktion folgt einem Prinzip von Angebot und Nachfrage. Je mehr das Baby saugt, desto mehr Milch wird produziert. Umgekehrt führt weniger häufiges Anlegen oder Pumpen zu einer Verringerung der Milchproduktion.

Zusammensetzung der Muttermilch: Muttermilch enthält eine komplexe Mischung aus Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen, Mineralstoffen und Antikörpern. Die Zusammensetzung der Milch passt sich im Laufe der Zeit den sich verändernden Bedürfnissen des Babys an.

Reflexe und Bindung: Während des Stillens werden Reflexe ausgelöst, die das Baby dazu anregen, zu saugen und zu schlucken. Gleichzeitig entsteht eine enge emotionale Bindung zwischen Mutter und Baby.

Welche Herausforderungen können beim Stillen auftreten und wie können sie überwunden werden?

Beim Stillen können verschiedene Herausforderungen auftreten, aber es gibt auch bewährte Strategien, um diese Schwierigkeiten zu bewältigen. Hier sind einige häufige Herausforderungen beim Stillen und mögliche Lösungsansätze:

Anfangsschwierigkeiten: Häufige Anfangsschwierigkeiten sind Probleme mit dem korrekten Anlegen, wunde Brustwarzen oder geringe Milchproduktion. Lösungsansatz: Eine kompetente Stillberatung oder eine Unterstützung durch eine Hebamme oder Fachperson kann helfen, die Technik des korrekten Anlegens zu erlernen und wunde Brustwarzen zu behandeln. Das häufige und effektive Anlegen des Babys kann die Milchproduktion steigern.
Milchstau: Ein Milchstau tritt auf, wenn Milch in den Milchgängen blockiert wird, was zu schmerzhaften, geschwollenen Stellen in der Brust führen kann. Lösungsansatz: Wärme, sanfte Massagen und häufiges Stillen oder Abpumpen können helfen, einen Milchstau zu lösen. Es ist wichtig, den Druck in der Brust zu reduzieren und sicherzustellen, dass die Milch frei fliessen kann.
Mastitis: Mastitis ist eine Entzündung der Brust, die oft von Fieber, Schüttelfrost und Schmerzen begleitet wird. Lösungsansatz: Stillen oder Abpumpen auf der betroffenen Seite kann helfen, die Blockade zu lösen. Ruhe und Flüssigkeitszufuhr können ebenfalls empfohlen werden. Bei anhaltenden Symptomen sollte medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden.
Niedrige Milchproduktion: Manche Mütter haben Schwierigkeiten, genügend Milch zu produzieren. Lösungsansatz: Häufiges und effektives Anlegen, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, ausgewogene Ernährung und Ruhe können die Milchproduktion steigern. In einigen Fällen kann das Pumpen zwischen den Stillmahlzeiten ebenfalls hilfreich sein.
Rückkehr zur Arbeit oder Stillen in der Öffentlichkeit: Die Vereinbarkeit von Beruf und Stillen sowie das Stillen in der Öffentlichkeit können herausfordernd sein. Lösungsansatz: Die Planung von Stillpausen, das Abpumpen von Milch für die Zeiten, in denen Sie nicht bei Ihrem Baby sind, und das Tragen von stillfreundlicher Kleidung können die Rückkehr zur Arbeit erleichtern. Stillcover oder das Finden diskreter Orte können beim Stillen in der Öffentlichkeit helfen.
Milchallergie oder -unverträglichkeit beim Baby: Einige Babys entwickeln eine Milchallergie oder -unverträglichkeit. Lösungsansatz: Ein Gespräch mit einem Kinderarzt kann dabei helfen, die richtige Diagnose zu stellen und die Ernährung des Babys anzupassen. In einigen Fällen kann es notwendig sein, bestimmte Nahrungsmittel aus der Ernährung der stillenden Mutter zu streichen.

Welche natürlichen Heilmittel helfen bei zu niedriger Milchproduktion?

  1. Stilltee: Kräutertees, die bestimmte Inhaltsstoffe wie Bockshornklee, Fenchel oder Anis enthalten, werden manchmal zur Unterstützung der Milchproduktion verwendet. Diese Kräuter werden traditionell angenommen, die Milchbildung anzuregen.

  2. Bockshornkleesamen: Bockshornkleepräparate gibt es auch als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln oder Pulver. Diese sollten jedoch nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder einer qualifizierten Fachkraft eingenommen werden.
  3. Haferflocken: Haferflocken können als nahrhafte Lebensmittel betrachtet werden und könnten möglicherweise die Milchproduktion unterstützen. Einige Frauen berichten, dass der Verzehr von Haferflocken positive Auswirkungen auf ihre Milchproduktion hatte.

  4. Leinsamen: Leinsamen sind eine Quelle von Omega-3-Fettsäuren und können in einigen Fällen zur Förderung der Milchproduktion beitragen.

  5. Fenchelsamen: Fenchelsamen werden in einigen Kulturen als traditionelles Mittel zur Steigerung der Milchproduktion betrachtet. Sie können in Form von Fencheltee oder als Gewürz in der Ernährung verwendet werden.

Es ist wichtig zu betonen, dass die individuelle Reaktion auf diese Mittel variieren kann, und nicht alle Frauen erleben eine signifikante Verbesserung durch ihre Anwendung. Auch können Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten oder gesundheitlichen Bedingungen auftreten. Daher ist es unerlässlich, vor der Anwendung solcher Mittel Rücksprache mit einem Arzt oder einer Stillberaterin zu halten.

Wie wichtig ist ein Nahrungsergänzungsmittel während der Stillzeit?

Während der Stillzeit ist die ausgewogene Ernährung der Mutter von entscheidender Bedeutung, da sie direkten Einfluss auf die Qualität der Muttermilch und die Gesundheit des Säuglings hat. In den meisten Fällen kann eine gut geplante Ernährung alle notwendigen Nährstoffe liefern, die eine stillende Mutter benötigt. Dennoch kann es Situationen geben, in denen Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein können.

Nahrungsergänzungsmittel können insbesondere für Frauen in Betracht gezogen werden, die spezifische Nährstoffdefizite aufweisen oder deren Ernährung nicht alle erforderlichen Vitamine und Mineralstoffe abdeckt. Dazu gehören insbesondere Folsäure, Eisen, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren.

Folsäure ist wichtig für die Entwicklung des Nervensystems beim Säugling, und Eisen ist entscheidend für die Blutbildung, sowohl bei der Mutter als auch beim Kind. 

Vitamin D ist für die Knochengesundheit notwendig, und Omega-3-Fettsäuren spielen eine Rolle bei der neurologischen Entwicklung des Babys.

Es ist jedoch wichtig, Nahrungsergänzungsmittel nicht eigenmächtig einzunehmen, sondern vorher mit einer Fachperson zu sprechen. Einige Frauen können aufgrund ihrer individuellen Ernährungsgewohnheiten oder gesundheitlichen Bedingungen bestimmte Nährstoffe besser absorbieren als andere, und eine pauschale Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln könnte in manchen Fällen sogar schädlich sein.

Jetzt 10% Rabatt sichern!