Holunder


Holunder (Sambucus nigra) gehört zur Familie der Moschuskrautgewächse. Ursprünglich stammt der Holunder aus Nordamerika und ist heute als Kultur- und Naturpflanze gar nicht mehr vom Alpenraum wegzudenken.

Nach dem Krieg wuchs der Holunder als erstes aus den Ruinen und schenkte den Menschen mit seinen Beeren ein kräftiges Getränk. Der Saft ist re...


Holunder (Sambucus nigra) gehört zur Familie der Moschuskrautgewächse. Ursprünglich stammt der Holunder aus Nordamerika und ist heute als Kultur- und Naturpflanze gar nicht mehr vom Alpenraum wegzudenken.

Nach dem Krieg wuchs der Holunder als erstes aus den Ruinen und schenkte den Menschen mit seinen Beeren ein kräftiges Getränk. Der Saft ist reich an Vitamin C und Vitamin B2 sowie an ätherischen Ölen und Mineralstoffen. Verwendet werden meistens die Blüten (Sambuci flos) oder die Beeren (Sambuci fructus) des Holunders.

Die darin enthaltenen Flavonoide weisen eine antioxidative Wirkung auf und schützen die Körperzellen vor dem Angriff freier Radikale. Dadurch werden die Zellwände stabilisiert und stärken zusätzlich das Immunsystem. Holunder wirkt zudem schweisstreibend und auswurfsfördernd und wird bei Fieber und Erkältung eingesetzt.

Mehr

Holunder  Diese Kategorie enthält 6 Artikel.

Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln
Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln