Was ist Pelargonium?

Pelargonium ist eine vielfältige Pflanzengattung, die zur Familie der Geraniaceae gehört. Diese Gattung umfasst mehr als 200 Arten von krautigen Pflanzen und Sträuchern. Pelargonium-Pflanzen zeichnen sich durch ihre attraktiven Blüten und das aromatische Laub aus.

Die Blätter von Pelargonium sind in der Regel gelappt oder geschnitten und können eine angenehme Duftnote besitzen. Die Blüten sind auffällig und in verschiedenen Farben wie weiss, rosa, rot, orange oder violett erhältlich. Mit ihrem zygomorphen Blütenbau haben sie eine ungleichmässige Form, die spezifische Bestäuber anzieht.

Pelargonium-Arten vermehren sich sowohl sexuell durch Samen als auch vegetativ durch Stecklinge oder Rhizome. Die Samen haben oft eine charakteristische Samenhülle, die als "Schwanz" bezeichnet wird. Diese Pflanzengattung ist in erster Linie in südlichen Regionen Afrikas heimisch, obwohl einige Arten auch in anderen Teilen der Welt vorkommen, insbesondere in gemässigten und subtropischen Gebieten.

Wie wirkt sich Pelargonium auf die Gesundheit aus?

Pelargonium hat in der traditionellen Medizin verschiedene Anwendungen und wird häufig zur Linderung von Atemwegsbeschwerden eingesetzt. Insbesondere die Wurzeln einiger Pelargonium-Arten, wie Pelargonium sidoides, werden medizinisch genutzt. Hier sind einige potenzielle gesundheitliche Vorteile von Pelargonium:

Atemwegserkrankungen Pelargonium-Extrakte werden oft zur Behandlung von Atemwegsinfektionen, wie Erkältungen, Bronchitis und Sinusitis, eingesetzt. Es wird angenommen, dass sie entzündungshemmende, schleimlösende und antivirale Eigenschaften besitzen, die zur Linderung von Symptomen beitragen können.
Immunstimulation Pelargonium kann das Immunsystem unterstützen und dessen Aktivität stimulieren. Dies kann dazu beitragen, Infektionen vorzubeugen und die Genesung zu beschleunigen.
Hustenreiz Pelargonium-Extrakte können den Hustenreiz reduzieren und helfen, den Schleim in den Atemwegen zu lösen. Dies kann zu einer Linderung von Husten und einer Verbesserung der Atemwege beitragen.
Antibakterielle Wirkung Einige Studien deuten darauf hin, dass Pelargonium-Extrakte antimikrobielle Eigenschaften besitzen und gegen bestimmte Bakterienstämme wirksam sein können. Dies könnte bei der Bekämpfung von bakteriellen Infektionen hilfreich sein.

Wie wird Pelargonium eingenommen?

Pelargonium wird in verschiedenen Formen eingenommen, abhängig von der Art der Zubereitung und dem Anwendungsgebiet.

  • Pelargonium-Tee: Getrocknete Pelargonium-Blätter oder -Wurzeln können zur Zubereitung eines Tees verwendet werden. Hierfür werden etwa 1-2 Teelöffel der Pflanzenteile mit heissem Wasser übergossen und für etwa 10-15 Minuten ziehen gelassen. Der Tee wird dann abgesiebt und kann warm oder abgekühlt getrunken werden.
  • Pelargonium-Tinktur: Eine Tinktur wird durch Einweichen der Pelargonium-Pflanzenteile in einer Alkohollösung hergestellt. Die Tinktur kann in Wasser verdünnt und oral eingenommen werden. Die genaue Dosierung sollte gemäss den Anweisungen auf dem Produkt oder nach Rücksprache mit einer Fachperson im erfolgen.
  • Pelargonium-Kapseln oder Tabletten: Pelargonium-Extrakte sind auch als Kapseln oder Tabletten erhältlich. Diese werden oral eingenommen und können entsprechend den Anweisungen auf der Verpackung eingenommen werden.

Pelargonium bei Vitaminplus bestellen

Bei Vitaminplus finden Sie eine grosse Auswahl an Pelargonium und Nahrungsergänzungsmitteln, die für eine optimale Versorgung an Nährstoffen sorgen. Fachkundige Beratung rund um das Thema Vitalstoffe erhalten Sie über den Kundenservice von vitaminplus.ch. Ein Team aus Nährstoffexperten und gelernten Drogistinnen und Drogisten berät Sie gerne in Ihren Gesundheitsfragen.

Jetzt 10% Rabatt sichern!