Salbei


Der Salbei gehört zu den Kräutern, die im Mittelmeerraum heimisch sind, bei uns aber auch gut in jedem Garten gedeihen. An der richtigen Stelle gepflanzt wuchert er über mehrere Quadratmeter.

Der Salbei (Salvia off.) wurde vermutlich bereits im alten Ägypten gegen Bauchkrankheiten, Zahnschmerzen und Asthma eingesetzt. Im Papyrus Ebers (1500 v.Chr...


Der Salbei gehört zu den Kräutern, die im Mittelmeerraum heimisch sind, bei uns aber auch gut in jedem Garten gedeihen. An der richtigen Stelle gepflanzt wuchert er über mehrere Quadratmeter.

Der Salbei (Salvia off.) wurde vermutlich bereits im alten Ägypten gegen Bauchkrankheiten, Zahnschmerzen und Asthma eingesetzt. Im Papyrus Ebers (1500 v.Chr.) ist Salvia off. als Mittel gegen Juckreiz aufgeführt. Die Hippokratiker rühmten seine wohltuenden, stärkenden und menstruationsfördernden Eigenschaften. Unter dem Namen Salvia wird die Pflanze von den Römern Plinius, Dioskurides und Galen in ihren Werken beschrieben. Sie empfahlen ihn zum Wärmen und Zusammenziehen, bei Husten und Heiserkeit.

Ein wesentlicher Inhaltsstoff der Salbeiblätter ist das ätherische Salbeiöl (Salviae aetheroleum). Es handelt sich um das aus den Blättern und Stängeln von Salvia officinalis L. durch Wasserdampfdestillation gewonnene ätherische Öl. Es liegt als farblose bis schwach gelbliche, bewegliche Flüssigkeit vor, die mit wasserfreiem Ethanol mischbar ist.

Salbei ist bei uns vorallem bekannt als natürliches Heilmittel bei Halsschmerzen und Halsentzündungen. Ausserdem ist Salbei bekannt für seine schweisshemmende Wirkung.

Bei Vitaminplus finden Sie verschiedene Salbeipräparate wie Salbeitee, Salbeipastillen und Salbeiöl.

Mehr

Salbei  Diese Kategorie enthält 12 Artikel.

Zeige 1 - 12 von 12 Artikeln
Zeige 1 - 12 von 12 Artikeln