Feigenkaktus

Die Kaktusfeige, auch Nopal genannt, hat entwässernde Eigenschaften, verbessert die Verdauung und enthält wertvolle Ballaststoffe, die Fettleibigkeit vorbeugen können.

Der Feigenkaktus (Nopal) wächst in ganz Amerika wild. Er benötigt nicht viel Pflege und kann überall gepflanzt werden, deshalb ist er auf diesem Kontinent so populär. Er zeichnet...

Die Kaktusfeige, auch Nopal genannt, hat entwässernde Eigenschaften, verbessert die Verdauung und enthält wertvolle Ballaststoffe, die Fettleibigkeit vorbeugen können.

Der Feigenkaktus (Nopal) wächst in ganz Amerika wild. Er benötigt nicht viel Pflege und kann überall gepflanzt werden, deshalb ist er auf diesem Kontinent so populär. Er zeichnet sich durch zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften aus und ist deshalb ein ausgezeichnetes Naturheilmittel. Feigenkaktus enthält viel Kalzium, Phosphor, Kalium, Sodium und auch Glucide, stickstoffhaltige Verbindungen, Ballaststoffe, Vitamin A, B, C und K, Chorophyll, Riboflavin und Proteine.

In der traditionellen Medizin wurde der Feigenkaktus zudem zur Behandlung von Wunden und leichten Hautverbrennungen verwendet.

Mehr

Feigenkaktus  Diese Kategorie enthält 8 Artikel.

Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln
Zeige 1 - 8 von 8 Artikeln